3 Fragen an eine Expertin: Séverine Delumeau

Mazeberry präsentiert Ihnen heute das Interview mit Séverine DELUMEAU, Traffic-Managerin bei Jennyfer.

Séverine DELUMEAU

 

Séverine, was sind deine Aufgaben bei Jennyfer?

Ich bin bei Jennyfer Traffic-Managerin, ich sorge also für die Optimierung der Akquisitionshebel, mit dem Ziel, ein dauerhaftes Gleichgewicht zwischen Investitionen und generiertem Umsatz herzustellen, unter Wahrung des Markenimages.

Mit welchen Problemen wurdest Du konfrontiert?

Als ich vor ein paar Monaten bei Jennyfer angefangen habe, habe ich mit 2 Affiliate-Plattformen gearbeitet. Unter Berücksichtigung der hohen Rate von Verkaufsduplikaten stellte sich die Frage, ob sich diese beiden Plattformen ergänzten oder nicht. In der SEA mussten wir unsere Kosten rationalisieren und das Potenzial der Kampagnen, je nach Art, in der Wertschöpfungskette sehen.

Welche Methoden hast Du angewendet, um diese Probleme zu lösen?

Die Lösung Mazeberry hat uns dabei geholfen, zu sehen, wo sich die beiden Plattformen im Kaufprozess befanden und zu merken, dass sie die gleiche Funktion hatten und sich nicht ergänzten. Es wurde beschlossen, nur eine zu behalten und die Kosten zu rationalisieren. Für die SEA hat uns die Segmentierung der (Marken-)Anzeigen, des Shopping,… ermöglicht, zu sehen, in welchem Moment dieser Hebel am meisten eingriff und unsere Ausgaben wieder ins Gleichgewicht zu bringen, um unsere Kampagnen entsprechend der Höhepunkte im Jahr genauer zu steuern.

Wenn Sie, genau wie Séverine, Ihre Internetakquisitionskosten optimieren wollen, testen Sie die Lösung Mazeberry!

3 Fragen an eine Expertin: Séverine Delumeau
Evaluez cet article

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.